Anmelden / Registrieren
Mein Flipintu arrow sideBarLoader
Meine Channels arrow sideBarLoader
Meine Flipstacks arrow sideBarLoader
Über Flipintuarrow

AGBs

§ 1 Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Flipintu GmbH (nachfolgend kurz „Flipintu“) und dem Kunden (nachfolgend auch „Sie“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung bzw. Nutzung gültigen Fassung. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Flipintu nicht an, es sei denn, Flipintu hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss und Rücktritt

  1. Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Darstellung des Sortiments von Flipintu auf über das Internet abrufbaren Rechnern stellt kein Angebot iSd §§145ff BGB dar.
  2. Bei Bestellungen über das Internet erfolgt der Vertragsschluß wie folgt: Indem der Kunde eine Bestellung per e-mail an Flipintu  absendet, gibt er ein Angebot iSd §145 BGB ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per e-mail. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird Flipintu den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten. Der Vertrag mit Flipintu kommt zustande, wenn Flipintu das Angebot des Kunden annimmt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Die Erklärung der Annahme durch Flipintu gegenüber dem Kunden erfolgt durch Auftragsbestätigung per e-mail.
  3. Bei Bestellungen außerhalb des Internets erfolgt der Vertragsschluß wie folgt: Indem der Kunde eine Bestellung durch Übersendung eines ordnungsgemäß ausgefüllten Bestellscheinformulars an Flipintu aufgibt, gibt er ein Angebot i.S.d. § 145 BGB ab. Der Vertrag mit Flipintu kommt zustande, wenn Flipintu das Angebot des Kunden annimmt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Die Erklärung der Annahme durch Flipintu gegenüber dem Kunden ist nicht erforderlich; der Kunde verzichtet insoweit auf diese iSv § 151 S. 1 BGB. Kann Flipintu das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden mitgeteilt.
  4. Bei Bestellungen über 100 EUR behält sich Flipintu vor, eine Vorabrechnung zu verschicken. Die Bestellung wird dann nach Zahlungseingang bearbeitet.
  5. Sofern Titel bestellt werden, die zum Zeitpunkt der Bestellung noch nicht erschienen sind, wird Flipintu diese vormerken und sofort nach Erscheinen an den Kunden ausliefern.

§ 3 Rücksendekostenvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

§ 4 Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an die Email-Adresse contact@flipintu.in oder an folgende Adresse:

Flipintu GmbH
Dujardinstr. 7
47829 Krefeld

Optional können Sie dieses Formular für Ihren Widerruf verwenden.

Bitte beachten: Bei digitalen Artikeln (E-Books, MP3-Dateien etc.) erlischt Ihr Widerrufsrecht im Augenblick des erstmaligen Downloads über den von Flipintu bereitgestellten Link.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 5 Lieferung

  1. Die Lieferung ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse erfolgt bei Bestellungen, die werktags bis 10.00 Uhr eingehen, am selben Tag und dauert in der Regel max. 48 Stunden. Bestellungen, die nach 10.00 Uhr eingehen, werden erst am darauffolgenden Werktag bearbeitet.
  2. Bei Bestellungen aus Ländern der EU oder Drittländern verschickt Flipintu eine Vorabrechnung, sofern nicht per Kreditkarte bezahlt wird. Die Bestellung wird dann nach Zahlungseingang bearbeitet.
  3. Die Lieferung und Rechnungsstellung erfolgt durch libri GmbH, Hamburg.

§ 6 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden sofort mit Vertragsschluss fällig. Der Kunde kann den Kaufpreis per Kreditkarte, Lastschriftverfahren oder auf Rechnung zahlen. Andere Zahlungsarten werden nicht akzeptiert. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist Flipintu  berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls Flipintu  ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist Flipintu  berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Flipintu  anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware und aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Flipintu.

§ 9 Mängelgewährleistung und Haftung

  1. Liegt bei Gefahrübergang bzw. Übergabe der Ware ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Kunde Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Ist Flipintu zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die  Flipintu  zu vertreten hat oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
  2. Eine Haftung für Mängel, die durch unsachgemäßen Gebrauch der Ware (insbesondere unsachgemäße Mängelbeseitigungen oder Mängelbeseitigungsversuche des Kunden) verursacht werden, ist ausgeschlossen.
  3. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen.  Flipintu  haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet  Flipintu  nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die Haftung von  Flipintu  ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
  4. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Kunde Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.
  5. Sofern Flipintu fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
  6. Die Haftung für Datenverlust wird auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei regelmäßiger und gefahrentsprechender Anfertigung von Sicherungskopien eingetreten wäre.
  7. Die Gewährleistungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

§ 10 Softwareüberlassung

Im Hinblick auf die Nutzung von überlassener Software gelten die gesetzlichen Bestimmungen sowie etwaige unmittelbar mit dem Hersteller der Software vereinbarte Nutzungsbedingungen.

§ 11 Datenschutz

Verantwortliche Stelle

Flipintu GmbH
Dujardinstr. 7
47829 Krefeld
Telefon (02151) 38732-84
mail@flipintu.in

Welche Daten erheben wir zu welchem Zweck?

Besucher unserer Seiten

Beim Besuch unserer Seite erheben wir keine personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung, soweit dies nicht für die Bereitstellung der Seite erforderlich oder anderweitig gesetzlich zugelassen ist.

In unserem Shop erfassen wir anonymisierte Informationen über das Verhalten unserer Besucher, um unsere Seiten optimal auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher ausrichten zu können. Darüber hinaus erfassen wir anonymisierte Informationen über das Verhalten unserer Besucher mit Google-Analytics.

Auch in unserem Blog erfassen wir anonymisierte Informationen über das Verhalten unserer Besucher, um unsere Seiten optimal auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher ausrichten zu können. IP-Adressen werden von uns soweit genutzt, wie dies zur technischen Bereitstellung der Internetseite erforderlich ist.

Zum Aufrechterhalten einer SSL-geschützten Verbindung (siehe Punkt: Schutz Ihrer Daten durch SSL) setzen wir Cookies ein. In manchen Fällen nutzen wir Cookies auch, um in pseudonymisierter Form zu erfahren, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind. Darüber hinaus nutzen wir Cookies, um in anonymisierter Form zu erfahren, welche Seiten sich unsere Kunden bei uns ansehen. Diese Informationen verwenden wir zum Teil, um Ihnen später Kaufempfehlungen aussprechen zu können. Sollten Sie mit dieser Nutzung nicht einverstanden sein, dann finden Sie unter der Hilfe-Option in Ihrem Internet-Browser Hinweise, wie Sie Cookies deaktivieren können. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht alle Services nutzen können, wenn die Cookies deaktiviert sind.

Anlage eines Kundenkontos

Bei der Anlage eines Kundenkontos speichern wir die von Ihnen dort eingegebenen Daten. Diese sind Liefer- und Bestelladressen (enthalten sind hier z.B. Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Ort, PLZ), sofern von Ihnen gewünscht Kreditkarten- und Bankverbindungsdaten sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Die oben genannten Informationen speichern wir, um Ihnen Ihren nächsten Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten und Ihnen interessante Angebote zu unterbreiten sowie Ihnen auf Wunsch einen unserer Newsletter zuzusenden.

Hinweis: Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke und für den Newsletter-Versand jederzeit in Ihrem Kundenkonto oder durch Mitteilung an uns widersprechen und etwa erteilte Einwilligungen widerrufen.

Bestellung

Bei einer Bestellung speichern wir die zur Abwicklung dieser Bestellung erforderlichen Daten, insbesondere die Rechnungs- und Lieferanschrift sowie Informationen über die von Ihnen bestellten Waren (z.B. ISBN und Titel ) und Dienstleistungen sowie Informationen zu der von Ihnen gewünschten Bezahlart. Zusätzlich erfassen wir für eine begrenzte Zeit Ihre IP-Adresse beim Kauf. Diese hilft der Polizei bei der Verfolgung von Betrugsfällen.

Im Falle eines Downloads können wir erkennen, ob von Ihnen ein Download erfolgt ist.

Im Rahmen des Downloads eines mp3-Audiobooks oder eines eBooks wird teilweise eine Wasserzeichen-Technologie eingesetzt, die es ermöglicht, die Datei mit einem persönlichen, nicht hör- oder sichtbaren und nicht löschbaren Wasserzeichen individuell zu markieren, um so von dem Käufer unerlaubt in den Verkehr gebrachte Dateien bis zu dem Käufer zurück zu verfolgen. Hierzu werden personenbezogene Daten mit einer Nummer versehen und grundsätzlich in pseudonymisierter Form gespeichert, wobei im Fall des Mißbrauchsverdachtes die gespeicherte Nummer dem Käufer zugeordnet werden kann.

Rückgaberecht von ebook-Dateien und anderen digitalen Downloads.

E-Books und andere digitale Downloads sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Sobald ein digitales Produkt erfolgreich heruntergeladen wurde, gilt der Kauf als abgeschlossen.

Sonstige Funktionen

Sofern Sie die Funktionalität des Wunschzettels oder Merkliste nutzen, speichern und verwenden wir die in diesem Zusammenhang von Ihnen eingegebenen Daten, soweit es für die Bereitstellung dieser Funktionen erforderlich ist. Diese können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto wieder löschen bzw. deaktivieren. Die Artikel in Ihrem Wunschzettel können Dritte uneingeschränkt einsehen. Wenn Sie die Lesezeichensynchronisation verwenden, speichern wir die letzten Stellen, an denen Sie zu lesen aufgehört haben, um Ihnen das Weiterlesen auf einem anderen Gerät an eben dieser Stelle zu ermöglichen.

Sofern die MyShop-Funktionalität in ihrem Kundenkonto aktiviert ist, erheben wir Informationen über die von Ihnen betrachteten und gekauften Produkte, um Ihnen weitere Kaufempfehlungen anzuzeigen. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie die Funktionalität jederzeit in Ihrem Kundenkonto deaktivieren.

Weitergabe von Daten

Allgemein

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung geben wir die Daten soweit erforderlich an Dritte für die Abwicklung der Bestellung weiter. Hierzu gehören z.B. Logistikunternehmen, die für uns den Versand der Ware per Post übernehmen, und Zahlungsdienstleister.

Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder eine gesetzliche Vorschrift dies ausdrücklich gestattet.

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund haben wir viele Maßnahmen ergriffen, um diese zu schützen. Dazu gehören auch regelmäßige Sicherheitstests durch externe Dienstleister.

Der Schutz Ihrer Daten durch SSL

Auf allen Seiten unseres Shops, auf denen Sie persönliche Daten eingeben, kommt eine SSL-Verschlüsselung zum Einsatz. Ihre Daten werden direkt bei der Übertragung verschlüsselt. Alle datenschutzrelevanten Informationen (wie Kreditkartennummer, Bankleitzahl, Bankkontonummer, Name und Adresse) werden in einer geschützten Datenbank abgelegt.

§ 12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist – soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist - Krefeld.

Flipintu GmbH
Dujardinstr. 7
47829 Krefeld
Telefon (02151) 38732-84
Telefax (02151) 38732-91
mail@flipintu.in

Amtsgericht Krefeld, HR B 14291
UST-ID-Nr.: DE 288595306
Geschäftsführer: Ulrich Coenen

ViSdP
Ulrich Coenen, Flipintu GmbH
Vertretungsberechtigter
Ulrich Coenen, Flipintu GmbH